MUSEUM DER LEDERHERSTELLUNG IN SLOWENIEN

Die Sammlung “Lederherstellung in Šoštanj” präsentiert die Entwicklung des Ledergewerbes zur Großindustrie und zu einem wichtigen Wirtschaftszweig. Die Präsentation wird chronologisch in Bezug auf die Entwicklung und die 211 Jahre alte Tradition der Lederherstellung in Šoštanj von 1788 bis zur Stilllegung der Fabrik im Jahr 1999 dargestellt.

In einem modern konzipierten Museum der Lederherstellung in Slowenien wird eine chronologische Übersicht der 211-jährigen Tradition der Lederherstellung in Šoštanj von der Gründung der Lederfabrik Vošnjak im Jahr 1788 über den Aufstieg zur Großindustrie und bis zur Stilllegung der Fabrik im Jahr 1999 dargestellt. Die Ausstellung “Lederherstellung in Šoštanj” unterstreicht die Bedeutung der Familie Vošnjak und die Auswirkungen der Fabrik auf die wirtschaftliche Entwicklung von Šoštanj, das ein einzigartiges Siegel mit einem Duft nach Leder trägt.
Im zweiten Teil der Ausstellung werden durch Umgebungs-Präsentationen die Arbeiterwohnung, das Büro des Geschäftsführers, die Schusterwerkstatt von Lujek, die Momente aus dem Leben sowie das Schicksal der Industriefamilie Vošnjak dargestellt. Durch Vereine wird das kulturelle und soziale Leben der Bewohner von Šoštanj gezeigt, zur Besichtigung steht auch der Alltag eines Arbeiters und seiner Familie.
Im Museum können wir im Freien auch die Sammlung “Ledermaschinen” besichtigen, die die wichtigsten Maschinen und Geräte zur Lederverarbeitung enthält.
Im Laufe der Jahrhunderte war die Lederherstellung in Slowenien traditionell ein wichtiges Gewerbe. Die Lederherstellung gehört zu den ältesten und am weitesten verbreiteten Gewerben, das im 19. Jahrhundert auf fast jedem slowenischen Platz bzw. in fast jeder slowenischen Stadt zu finden war. Mit der Entwicklung der Industrialisierung entwickelte sich dieses Gewerbe zu einem Industriezweig, der im 20. Jahrhundert einen wichtigen Wirtschaftszweig darstellte.
Die größte und bekannteste in ganz Europa war die Lederfabrik von Vošnjak in Šoštanj, die 1788 gegründet wurde. Diese ist wegen der Krise in der Lederindustrie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, wie die meisten Lederindustriebetriebe, zugrunde gegangen. Nach der Stilllegung der ehemaligen Lederfabrik Šoštanj wurde 2002 der Initiativausschuss für die Erhaltung des kulturellen und technischen Erbes TUŠ gegründet. Im Laufe der Jahre entwickelte sich die Idee, ein Museum mit einer reichhaltigen Tradition der Lederherstellung in Slowenien zu errichten.
Im Jahr 2007 beschloss die Gemeinde Šoštanj, in den Räumlichkeiten des ehemaligen Fabrikbadezimmers ein Museum einzurichten. Die meisten Mittel wurden von der Gemeinde Šoštanj bereitgestellt, ein Teil kam aber aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Das Museum der Lederherstellung in Slowenien wurde am 30. September 2009 unter der Schirmherrschaft der Öffentlichen Anstalt Museum Velenje eröffnet.

ÖFFNUNGSZEITEN

Museum Velenje

Museum Velenje

Sommeröffnungszeiten (vom 1. April bis 31. Oktober):

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Montags geschlossen.

Winteröffnungszeiten (vom 1. November bis 31. März):

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Montags geschlossen.

Museum der Lederherstellung in Slowenien

MUSEUM DER LEDERHERSTELLUNG IN SLOWENIEN

Kontakt

Primorska cesta 6h, 3325 Šoštanj

E-Mail: info@muzej-usnjarstva.si

Telefon: 03-898-44-20

Öffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten (vom 1. April bis 31. Oktober):

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Montags geschlossen.

Winteröffnungszeiten (vom 1. November bis 31. März):

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Montags geschlossen.

Das Gehöft von Kavčnik

DAS GEHÖFT VON KAVČNIK

Kontakt

Zavodnje bei Šoštanj

Telefon: 03-898-26-30

GSM: 041-398-26-40

Öffnungszeiten

Vom 1. Juli bis 31. August, jeden Sonntag zwischen 10.00 und 17.00 Uhr. Für Besichtigung rufen Sie 03-898-26-30 oder 041-398-156 an. Für angemeldete Gruppen auch nach Vereinbarung geöffnet.

Das Gehöft von Gril

DAS GEHÖFT VON GRIL

Kontakt

Lipje bei Velenje

Telefon: 03-898-26-30

GSM: 041-398-26-40

Öffnungszeiten

Vom 1. Mai bis 31. August, von Samstag bis Sonntag, zwischen 10.00 und 17.00 Uhr. Für Besichtigung rufen Sie 03-898-26-30 oder 041-398-156 an. Für angemeldete Gruppen auch nach Vereinbarung geöffnet.

Haus der Mineralien

HAUS DER MINERALIEN

Kontakt

Stari trg 19, 3320 Velenje

Telefon: 030-466-050

Öffnungszeiten

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr.

Gedenkpark »Vierzehnte Division«

Gedenkpark »Vierzehnte Division«

Die Besucher können den Schlüssel zum Gedenkzimmer hier erhalten:

Gehöft Štumpfel

Plešivec 62

Telefon: 041-983-424 (Branka Štumpfel) oder einen Besuch per E-Mail vereinbaren:

natalija.stumpfel@gmail.com

Für Gruppen können Sie auch einen Besuch im Museum Velenje vereinbaren: 03-898-26-30 oder per E-Mail: info@muzej-velenje.si.

Galerie F-Bunker

F-Bunker

Odpiralni čas

Ponedeljek 19:00 – 21:00
torek 19:00 – 21:00
sreda 9:00 – 11:00
četrtek 19:00 – 21:00
petek 19:00 – 21:00
sobota 9:00 – 11:00
Ob nedeljah in praznikih je galerija zaprta.
Za najavljene obiskovalce je Galerija F-bunker odprta po dogovoru.

Gedenkstätte 1991

GEDENKSTÄTTE 1991

Kontakt

Kopališka cesta 3, 3320 Velenje

Telefon: 03-898-26-30

GSM: 041-398-26-40

Öffnungszeiten

Für Besichtigung rufen Sie 03-898-26-30 oder 041-398-156 an. Für angemeldete Gruppen auch nach Vereinbarung geöffnet.

Accessibility
Scroll to Top